Juni 1, 2014

Mercedes „Me“

Berlin Havelstudios

Drei wundervolle Drehtage haben wir dort mit
Markenfilm Crossing verbracht. DoP war Jann Döppert
und Regisseur Mario Zozin!

Als Produktionsleiter war Marko Schiebek mit Berlin Loc
für Markenfilm vor Ort und hat alles angenehm und
komplikationslos organisiert.

Bei diesem Projekt war unsere ganze Flexibilität und
unser komplettes Organisationstalent gefragt, da zum Zeitpunkt
der Vorbereitung das ganze Team noch in alle Winde verstreut war.

Wir hatten nach einigen Telefonaten aber alles unter Dach und Fach.
Gut organisiert und mit der Regie/DoP-Kombi hatten wir viel Spaß
und konnten einige  schöne Dinge zaubern.

Gedreht wurde auf ARRI Alexa und Herr Döppert
hatte wieder viele schöne Sachen auf seiner Technikliste.
Wieder einmal kam nach dem Aufbau die Erkenntnis,
dass ein Studio nie gross genug sei kann.

Oberbeleuchter war Martin Grothe mit dem Team Christian Mansmann,
Sascha Vogel, Mads Gutowski,  Alexander Basil und Benjamin Aufzug
und drei Lkw’s voller Material von Cinegate.

An dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschön an das gesamte Team
von Cinegate, die uns sehr schnell und flexibel zur Seite gestanden
haben und auf alle Änderungen und Updates ohne Schwierigkeiten
reagiert haben. Es war ne grosse Menge Holz und nur sehr wenig Zeit.

Wir hatten wieder einmal die Möglichkeit mit allen Facetten unserer
Erfahrungen zu glänzen und haben alle Wünsche von Jann,
in dem vom Drehplan eng gesteckten Zeitplan erfüllen können.

Es war uns ein Vergnügen am Ende jedes Tages ein zufriedenes
Lächeln im Gesicht unseres DoP’s sehen zu können.

Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!

Mercedes Me – www.mercedes.me

um 5:15 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.