Mai 28, 2014

Mark Foster ft. Sido – Au Revoir

Eine klassische Kim Frank Produktion, die uns
wieder immens Spaß gemacht hat zu betreuen.

Einen kurzen schnellen Drehtag hatten wir in
Nürnberg, wo wir uns für jegliche Stromausfälle
oder fragende Blicke in dem Energiekraftwerk von
Nürnberg entschuldigen möchten. Zwei weitere Dreh-
tage gab es in Berlin direkt im Anschluss.

Zackig und straff organisiert wie man es kennt von
Annika Lange, haben wir zusammen mit dem altbekannten
Team diesen Dreh effektiv durchgeführt.
Regie, DoP und Cutter war wieder Kim Frank selbst mit
seinen gefühlt sechs Armen und zwei Gehirnen. Als
Kameraassistent war J.P. Grelich wieder am Start. Als
Lichtteam war Oberbeleuchter Benjamin Erdenberger
zusammen mit „Team Zulu“ Oliver Schorch und Toni Schultz
sehr lustig und altbewährt gut aufgestellt.

Lichttechnik kam vom Lichtforum Berlin, welches uns
fantatisch betreute und alles in unseren kleinen
Tourbus bekommen hat.

Ein wundervolles Video!
Wir sind stolz Kim Frank wieder einmal unterstützt
zu haben.

 

Sorry Stromkraftwerk Nürnberg… from kieft on Vimeo.

um 6:28 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.