Juni 20, 2012

Madsen – Lass die Musik an

Ein Häring-Werk, wie es im Buche steht.

Ein einfaches aber schickes Konzept,
illuminierte das neue Musikvideo von Madsen.
Nebelschwaden die farbig eingetaucht werden sollten,
ohne riesige Scheinwerfer-Flächen zu sehen,
war der grundsätzliche Wunsch, welches doch wie ich
finde wir ganz gut auf den Punkt getroffen haben.

Leider war die Zeit zu knapp um die gesamte Möglichkeit
dieses Effektes auszunutzen welche wir noch in petto hatten.
4kW Farbwechsel im On… ach wäre das schön jewesen.

Ein solides Video für Katapult mit Rocco als PL und Herrn
Hinrich Pflug als Regisseur.

Gern erinnere ich mich auch an kleine Schwierigkeiten,
mit Undercover Sprintern als Kühlwagen getarnt oder
fehlendes Material welches 10 vor 18Uhr am Freitag Abend
festgestellt wird. 2-3 Graue Haare mehr. Aber dafür
lieb ich ja nen wenig den Scheiß. 😉

Unterstützt bei der Beleuchtung wurde ich von the Lovely –
Hannes, Paul, Martin, Bodo und Olli.
Standard-Deam ohne tie isch nüx bün.
Danke Jungels!

.

um 11:11 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.