April 7, 2014

Fashion Clips 2014 Bauhaus-Universität Weimar

 „The Strong and the Fabulous“

Am ersten Aprilwochenende wurden im thüringischen Apolda die European
Design Awards
für die unterschiedlichsten Modedesigns aus ganz Europa
verliehen. Die jungen Designer sind Studenten von verschiedenen Hoch-
schulen und die eingereichten Kollektionen sind ihre Abschlussarbeiten.

In Zusammenarbeit mit der Bauhaus-Universität Weimar sind für eben diese
Kollektionen kurze Fashion Clips gedreht worden. Die Studenten aus Weimar
mussten sich Konzepte überlegen und diese dann filmisch umsetzen. Einer
der 30 entstandenen Clips war für die Kollektion „The Strong and the Fabulous“
von Franziska Kesse.

Unter der Regie von Polina Horošina enstand an zwei Drehtagen dieser Road-
Trip-Clip. An der Kamera war Jonas Späinghaus, der sich auch zu gerne mal
selbst in das Spielauto gesetzt hat. Und im Hintergrund hat Dorian Roth die
Produktionsfäden für Shootout Pictures gezogen.

Lichttechnisch betreut wurde der Clip von Florian Heinrich und Daniel Hellwig.
Die Technik kam wie immer bei Studentenfilmen der Bauhaus-Uni von der Uni
selbst. Und es war uns wie immer ein Vergnügen bei Jean-Claude zu leihen.

Ein großes Lob geht hier auch noch an Marc-Oliver Lau, der es geschafft hat
eine fast verlassene Tankstelle so umzugestalten, dass man denken könnte,
man wäre tatsächlich in den USA an der Route 66.

Wie fast für alle Studentenproduktionen üblich, waren es auch hier zwei sehr
lange Drehtage, die dennoch sehr viel Spaß gemacht haben. Vor allem mit
Polina und Jonas, wie schon bei unzähligen Projekten zuvor.

 

Die weiteren entstandenen Clips kann man sich hier auf der Internetseite von
ThüringenTV
angucken.

Nicht unerwähnt sei hier die Lichtarbeit von Christian Scheibe und Oliver Joest.
An fünf Drehtagen haben die beiden, die jeweils parallel stattfindenen Drehar-
beiten für mehrere Fashion Clips im Nivre Studio betreut und durchgeführt.

um 3:51 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.