Juni 28, 2013

Guaia Guaia – Neues Land

Kim Frank würde ich im Duden finden mit der
Beschreibung: „Macht unmögliches möglich“.

Durch ein unglaublich gutes Team wurden
die verrückten und tollen Ideen ermöglicht
und in der Kamera gefangen.

Gedreht haben wir bei praller wahnsinnig
anstregender Sonne in der Nähe von Hamburg. 

Kamera, Regie und Produktion hat Kim
selbst durchgeführt.
KranOperator war Sebastian Gripmotoriker
Bombasti Krückl mit dem Oliver Schorch
als Assistenten. 🙂
1.AC war der Hamburger Kollege Jan Philipp
Grelich.

Lichttechnisch unglaublich unterstützt haben mich
Bodo Splisteser und Martin Jahnke, mit Technik
von Electric Sun Berlin, ohne die dies alles
so niemals möglich gewesen wäre.
Spezieller Dank an Philipp Mielke für die
M-Reihe von ARRI.

Karolina als Kostüm-Chefin war ja bereits von anderen
Kim Frank Videos bekannt und hat wahnsinns Arbeit
geleistet. Ihr geholfen hat dabei unter anderem
Katja Decker welche soviel zu tun hatte, dass Ich sie
erst zum Drehschluss das erste mal gesehen habe.
Und das möcht was heißen.

Maskenchefin war die wundervolle Tini Sager mit
Britt Schäfer und Judith Szillus, welche ebenso
geniale Arbeit geleistet haben und die Komparsen gut
im Griff hatten. Auch wenn Sie trotz Ermahnung ins
Wasser springen wollten. 😉

Es war ein genialer Tag, auch wenn sehr anstregend.
Gerne wieder Herr Frank, weiter So!

 
 
 
 
 
 
 
 

um 2:29 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.