Januar 27, 2014

Schandmaul – Euch zum Geleit

Eine Q Film-Reiseproduktion die seines gleichen sucht.

Dieses Mal ging es ins Mittelgebirge Deutschlands. Genauer gesagt, es hat uns ins Erzgebirge zum Drehen verschlagen.

Felix Storp mit einer unglaublichen Fähigkeit die Steadicam in jeder Lebens- bzw. Kletterlage angeschnallt zu lassen und sogar über Felssprünge wie ein Reh zu springen.
Markus Gerwinat als Regisseur bzw. Vermittler zwischen Bild und engagierten Darstellern und Mark Entzelmann als Organisator mit integriertem  GPS-Navi. 😉
Florian Heinrich und Benjamin Erdenberger waren als Licht- und Rauchteam dabei, welches den Wolken eine Kampfansage machte. (Human-Swing-Fog 😀 )
Und die bezaubernde Tini Sager als Maskenbildnerin, die alle schön dreckig machen durfte.
Und natürlich viele andere Helfer und Beteiligte, die dieses Video mit ermöglichten und auch wenn wir doch ungewöhnliche Drehsituationen hatten, haben sie nie den Spaß verloren.

Ausgestattet wurden wir von Maier Bros. aus Leipzig, was natürlich eine weitere Freude war. So konnten wir diesen Job hocheffektiv zusammen erledigen.
Es war uns eine Freude!

Und ich wurde explizit darum gebeten, Herrn Entzelmann als Macher des Hauptlichtes beim Lagerfeuer zu benennen.
Tolles Licht Mark! 😉

 

um 7:00 pm

Ein Kommentar für “Schandmaul – Euch zum Geleit”

christoph

Kommentar vom 24.05.2014 08:05

Hallo wollte wissen welche Burgruine für den Dreh verwendet wurde?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.