Januar 7, 2011

Deichkind

– Kamerabühne/Beleuchter

Achja… olle Kamellen werden hier rausgeholt.
„Deichkind – Ich betäube mich“ – 2005 gedreht
in der ehemaligen Zeppelin Halle Südostlich von Berlin.
70% Luftfeuchtigkeit + 30°C in allen bereichen,
machten diesen Dreh zu einem wahrem Erlebniss.
Sicherheitstechnisch sollte man nich drüber nachdenken,
jeder 63A Bock den man hinstellte, war binnen Sekunden
sacknass. Und zu guter letzt durften wir auch noch in
Zelten dort innen schlafen, ich glaub ich wollte damals sterben.
Aber ein super witziger Dreh gewesen.
Mein zweiter übrigens in Berlin überhaupt.
Gerne erinnere ich auch an Nicos erste Ansage via Funk.
Lkw war gerade ausgepackt, „Ich bräucht hier mal nen C-Stand,
aufm EasyLift“, keiner fragte nach, wir bauten es ihm und
rollten es vor ans Set. Werde sein Gesicht niemals vergessen.
Regie: AlexandLiane (http://www.alexandliane.com/) die zu den kreativsten und verrücksten Regiesseuren Europas gehören.
Merkt man auch ganz leicht im Video.

Deichkind – Ich betäube mich from kieft on Vimeo.

Prod. BigFish FilmProduktion
Regie AlexandLiane
Cam Christopher Häring
Licht&Grip 50Hz Lighting Berlin

um 11:11 pm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.